Skip to content

Mein 3. Lebensjahr 💟

Schwester Joanna hatte Nachtdienst und hatte mein Bett schön mit
Luftballons geschmückt. Es war schön, dass ich an meinem Geburtstag zu Hause sein konnte.
Insgesamt ist dieses Jahr doch etwas ruhiger abgelaufen in Bezug auf Kampf mit der Krankenkasse, nachdem die Einigung vorm Gericht stattgefunden hatte und den Krankenhausaufenthalte!
Inzwischen normalisiert sich der Alltag ein wenig..
Alles läuft nach Plan! Alles bestens organisiert, sonst wäre auch alles nicht zu bewältigen.
Die Krankenschwestern kommen nachts zum Dienst, die Therapeuten kommen einmal die Woche und Mama führt am Tag die ganzen Therapien durch!
Damit ist der Tag absolut ausgeschöpft und abends alle total erschöpft..

%d Bloggern gefällt das: